kopf

Bielefeld

Bielefeld ist mit 325.000 Einwohnern das Oberzentrum der Region Ostwestfalen-Lippe.

In Ostwestfalen-Lippe hat sich eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und heimischen Unternehmen entwickelt, so dass die Region zu den forschungs- und transferintensivsten Standorten in Deutschland gehört. Die wissenschaftliche Infrastruktur zeichnet sich insbesondere auch durch die räumliche und geistige Nähe der Institute zu den Betrieben aus. Zahlreiche Technologiezentren bereiten mit ihren Dienstleistungsangeboten den Weg für die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Insgesamt stehen an sechs Hochschulen ca. 50.000 Studienplätze in fast allen Fachrichtungen zur Verfügung.

Ostwestfalen-Lippe gehört zu den wachstumsstärksten Wirtschaftsregionen in Deutschland. Hier sind mehr als 65.000 gewerbliche Unternehmen zu Hause. Der Umsatz im produzierenden Gewerbe betrug 2011 ca. 43 Mrd. EUR. Der Branchenmix stimmt und bietet vielfältige Kooperations- und Zulieferermöglichkeiten. Produkte aus Ostwestfalen-Lippe genießen Weltruf. "Heimliche Marktführer" stehen neben Produzenten von Markenartikeln und Unternehmen mit Weltruf.

Die zentrale Lage im deutschen und europäischen Raum macht Ostwestfalen-Lippe zu einem günstigen Ausgangspunkt für vielerlei Aktivitäten, geschäftlich und privat. Lukrative Märkte (Rhein-Ruhr, Großraum Hannover, Benelux) liegen vor der Haustür.

Kontakt:
Dipl.-Kfm. Ulrich Henschke
Steuerberater Robin Ehls

Niederlassung Bielefeld
Elsa-Brändström-Str. 4
33602 Bielefeld
Tel.: 05 21 / 9 67 30 - 30
Fax: 05 21 / 9 67 30 – 50
Email: bielefeld@henschke-partner.de